Update Mammutbaum: es keimt!

Wie beim Aktiendepot, so kann es auch bei Sämereien sinnvoll sein, nicht jeden Tag nachzuschauen, wie es denn um die Fortschritte steht. Und so genügten ein paar Tage Urlaub mit der Familie über Pfingsten und schon hat sich etwas getan! Etwa 10 Tage lagen zwischen Aussaat und Keimung.

 
Jeder fängt mal klein an: der Mammutbaum! Bild: privat


Hier sieht man den winzigen Gesellen. 

Für die Gärtner unter uns: die Samen liegen in einem abgedeckten Mini-Gewächshaus auf "Anzucht-Pellets" und werden einmal am Tag gelüftet und dabei mit Wasser besprüht. Das Gewächshaus steht in einer dämmrigen aber nicht ganz dunklen Garagen, was dem Tageslichtkeimer Mammutbaum offenbar genügt hat.

Das nächste Update gibt es, wenn die ganze Geschichte schon etwas nach "Baum" aussieht.

Kommentare